2004: Der ledige Bauplatz

img057.jpg

Lustspiel in drei Akten von Regina Rösch

Die Familien von Karl-Otto Hufnagel und Hugo Koch haben ein Problem – ihre ledige Tante Berta.  Laut Testament des Vaters muss eine der beiden Schwestern Berta so lange bei sich im Haus behalten, bis diese einen Mann gefunden hat. Doch das ist nicht so einfach, denn Berta liebt Bier, Schnaps und Zigarren mehr als Wasser, Seife oder gar Arbeit. Und Männer sind für Berta sowieso nur ein lästiges Übel. Nach zähen und mit schlagkräftigen Argumenten geführten Verhandlungen fasst die Verwandtschaft schließlich den Entschluss, die Sache endgültig zu regeln und gibt eine Heiratsanzeige auf. Und da mit Berta nun wirklich kein Staat zu machen ist, gibt es als Mitgift einen Bauplatz. Der Bauplatz zieht  und bald melden sich schon die ersten Interessenten. Die Brautschau läuft natürlich nicht ohne Probleme, Verwicklungen und Verwechslungen ab.

Aufführungen:

  • Samstag, 3. April 2004 (14 und 20 Uhr)
  • Palmsonntag, 4. April 2004
  • Ostersonntag, 11. April 2004
  • Ostermontag, 12. April 2004

jeweils 20 Uhr in der Arthur-Loichinger-Halle


Spielleitung: Georg Waser

Souffleuse: Irmi Haberger

Bühnenbild: Georg Meyer

Friseuse: Tamara Grinzinger

 

Akteure:

Franz Mayrhofer, Anita Plinninger, Helmut Gaedtke, Martina Senftl, Peter Mayrhofer, Karin Ostner, Petra Ebel, Rupert Mayrhofer, Ludwig Berlinger, Schorsch Waser


Aktuelle Termine:

Sa., 04.04.2020, 19.30
Theateraufführung

Da Grantlhuaber

Veranstaltungsort:
Mehrzweckhalle Egglkofen
 
So., 05.04.2020, 19.30
Theateraufführung

Da Grantlhuaber

Veranstaltungsort:
Mehrzweckhalle Egglkofen
 
So., 12.04.2020, 19.30
Theateraufführung

Da Grantlhuaber

Veranstaltungsort:
Mehrzweckhalle Egglkofen
 
Mo., 13.04.2020, 19.30
Theateraufführung

Da Grantlhuaber

Veranstaltungsort:
Mehrzweckhalle Egglkofen
 
Fr., 17.04.2020, 19.30
Theateraufführung

Da Grantlhuaber

Veranstaltungsort:
Mehrzweckhalle Egglkofen